Wildblumenwiese bei St. Bernhard - Schule?

In den Zeiten, in denen hitzig und emotional über das Thema
Umweltschutz und Natur gesprochen wird, wollen auch wir als Freie Demokraten weiter unseren „grünen Pfad“ wandern und aktiv unserer Lebensgrundlage schützen und erhalten.

Um die Population von Insekten zu fördern, fordern wir, an der seit Wochen und Monaten brach liegenden Stelle (Kreuzung Thonhausenstraße/Elsenpass) an der St. Bernhard Grundschule in Lowick eine Wildblumenwiese zu errichten. Einen Teil dieser Fläche könnte man auch für die Schüler als „Schulgarten“ nutzen, wo eigener Anbau von Gemüse betrieben werden kann oder auch als  Gemeinschaftsgarten nach dem Modell der „Essbaren
Stadt“ angeboten werden. Eine reine Rasenschnittfläche ist ökologisch nicht sinnvoll.